Bild
Justitia

15.02.2023 | Event Live Webcast: Datenschutz nach nDSG effektiv gestalten

Wie Sie softwaregestützt für das neue Schweizer Datenschutzgesetz (nDSG) gerüstet sind, zeigen wir Ihnen in unserem Live Webcast am 15. Februar 2023.
Ort
Online (Webex)
Datum
15.02.2023
-
15.02.2023
Zeit
10:00 - 11:00 Uhr
Die Ausgangslage

Das neue Schweizer Datenschutzgesetz (nDSG) wird am 1. September 2023 ohne Übergangsfrist in Kraft treten. Betroffen sind grundsätzlich alle Unternehmen mit Sitz in der Schweiz sowie ausländische Unternehmen, die in der Schweiz tätig sind oder deren Datenverarbeitung sich in der Schweiz auswirkt.

Das nDSG regelt den Umgang mit Personendaten im digitalen Zeitalter. Die zentralen Neuerungen betreffen die Art der Daten, die Rechte der Betroffenen, die Pflichten der Verantwortlichen und die Rolle der Aufsichtsbehörden. Es sieht deutlich verschärfte Sanktionen vor bei Verstössen gegen die Pflichten oder beim Missachten von Verfügungen der Behörden. Natürliche Personen, wie das Management, können mit Bussen bis zu 250’000 CHF bestraft werden. Darüber hinaus erhält der Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) weitreichende Kompetenzen.

Ziel des neuen Gesetzes ist es, sich den veränderten technologischen und gesellschaftlichen Verhältnissen anzupassen, die Abstimmung mit dem Datenschutz der EU sicherzustellen, die Transparenz von Datenbearbeitungen zu verbessern und die informationelle Selbstbestimmung von betroffenen Personen zu stärken. Das nDSG wird somit ein wichtiger Schritt in Richtung eines wirksameren Datenschutzes sein.

Jetzt anmelden

Der Webcast im Überblick

In unserem Webcast erläutern wir die Inhalte des nDSG und welche Chancen sich für Unternehmen ergeben, ihre datenverarbeitenden Prozesse zu optimieren. In einer Live Demo zeigen wir Ihnen, wie Sie Personendaten durch den Einsatz der KI-basierten Software iFinder rasch und unkompliziert finden, Hotspots analysieren und Auskunftsbegehren / Auskunftsgesuche erfüllen sowie Personendaten auf Verlangen löschen können.

Zielgruppe:

Der Webcast richtet sich an alle, die sich in Ihrem Unternehmen mit der Erfüllung der nDSG beschäftigen:
Compliance- und Datenschutzverantwortliche, Datenschutzberater, Geschäftsleitung sowie die IT-Abteilung in der Schweiz oder im EU-Raum operierender Unternehmen.

Thematische Schwerpunkte des Webcasts:

  • Rahmen und Inhalt des nDSG aus Sicht der Gesetzgebung auf den Punkt gebracht.
  • Die Chancen für effektives Datenmanagement nutzen:
    • Kontrolle über die vorhandenen Inhalte, strukturierte genauso wie unstrukturierte Ablagen (CRM, ERP, Dateisysteme, E-Mails, DMS/ECM, Archive, u.v.m.)
    • Erfüllung der nDSG (Auskunftsbegehren / Auskunftsgesuch und Recht auf Löschung)
  • Live Demo der Software-Lösung iFinder: Unterstützung bei Ihren nDSG-relevanten Datenmanagement-Prozessen
  • Konkrete Tipps für Ihr Datenprojekt: Erfahrungsberichte und Best Practice-Beispiele
  • Das RESILIA Business Resilience Modell

Sprecher:

  • Thomas Ducret, Geschäftsführer, Projektas GmbH
  • Manuel Brunner, Key Account & Partner Manager, IntraFind Software AG
  • Manuel Gübeli, Solution Architekt, DTI Schweiz AG

Datum: Mittwoch, 15. Februar 2023, 10:00 - 11:00 Uhr

Sprache: Deutsch

 

Melden Sie sich für den kostenfreien Webcast ganz einfach über das Formular an.
Sie erhalten innerhalb eines Tages eine Anmeldebestätigung mit den Webcast-Details per E-Mail.

Sie haben an dem Termin keine Zeit?
Melden Sie sich trotzdem an  wir senden Ihnen die Aufzeichnung nach dem Webcast zu. Gerne können Sie auch interessierte Kolleginnen und Kollegen auf die Veranstaltung hinweisen.
Hinweis: Die Inhalte des Webcasts stellen keine Rechtsberatung dar.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Detaillierte Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
 

Unsere Experten im Webcast:

   
Thomas Ducret, Geschäftsführer, Projektas GmbH Thomas Ducret ist Berater in Business Resilience. Er führt Corporate Governance und IT richtig zusammen, um die aktuellen Herausforderungen rasch zu meistern und Geschäftsprozesse und Mitarbeiter fit für die Zukunft zu machen. Er hat eine langjährige Erfahrung mit Projekt- und Beratungsleistungen für Unternehmen aus der Dienstleistungs-, Finanz- und IT-Branche.
   
Manuel Brunner Manuel Brunner ist Experte für das Thema Suchtechnologien. Seit 2008 ist er für die IntraFind Software AG tätig und leitete u.a. viele Jahre lang das Team Professional Services, bevor er die Bereiche Partner Management & Business Development übernahm.
   
Manuel Gübeli, DTI Schweiz AG Manuel Gübeli, Solution Architekt mit langjähriger Erfahrung als Projektleiter und Solution Engineer mit Search und Insights Projekten wie Enterprise Search Lösungen mit und ohne DSG-Anforderungen, Name Matching Lösungen für Onboarding und KYC, Entity Extraktion/Tagging und Implementierung von semantischen Netzen.

 

Sie haben vorab Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach - wir helfen Ihnen gerne weiter.